akaMedica stellt neues Erste-Hilfe-Konzept auf der 13. RettMobil vor

Mai 20, 2013
Einen festen Termin nimmt akaMedica seit 2010 jedes Jahr im Frühjahr wahr – die Europäische Leitmesse RettMobil in Fulda. Auch dieses Jahr wurden wieder auf dem in grünen Unternehmensfarben gestalteten Messestand einige Neuheiten vorgestellt. Drei Tage lang erhielten Besucher Einblicke in die Produktpalette des Medizinverlags.

Im Mittelpunkt stand dabei die Vorstellung des neuen Erste-Hilfe-Notfallkonzept, das sowohl für Erste-Hilfe-Ausbilder als auch für Unternehmen entwickelt wurde. Es vereint sowohl Schulungsmaterial in Form von Präsentationen, Kompaktguides und Fächern sowie übersichtliche Poster rund um die Erste Hilfe. Alle Inhalte sind aufeinander abgestimmt und somit als Gesamtpaket ideal geeignet, um Schulungsteilnehmer auszubilden. Vor allem die typischen und praktischen Produktmerkmale von akaMedica fehlen natürlich nicht und bilden die Grundlagen in den einzelnen Materialien: Alle Inhalte sind farblich strukturiert und praxisorientiert aufgearbeitet, sodass die ausgebildeten Ersthelfer auch in Zukunft schnell, einfach und mit bestem Notfallwissen helfen können. Anschauliche Bilder unterstützen die notfallmedizinischen Fakten, sodass jeder Handgriff sitzt.

Die Fächer Erste Hilfe im Notfall und Erste Hilfe im Kindernotfall wurden als Neuerscheinungen aus dem Februar gewissermaßen druckfrisch auf der Messe vorgestellt. Auch die einige Tage vor Messebeginn erschienene zweite Auflage des Fächers GNOM fand großen Anklang.

Vielen Dank für Ihren Besuch und bis zum nächsten Mal!

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.